Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Neue Krypto-Ideen: SAFTs und Private Sales

Die massiven Kursrückgänge bei Kryptowährungen führen manchem Anleger einmal mehr neben den Chancen auch die Risiken von Krypto-Investments vor Augen. Einfaches Nachkaufen mag zwar eine gute Taktik sein, ändert aber nichts am grundsätzlichen Chance-Risiko-Verhältnis. Neue Produkte gehen deutlich tiefer, investieren zum Teil in sehr frühen Phasen in Krypto-Assets und...

FAIR ALPHA Sustainable startet

Nach Zertifizierung des Nachhaltigkeits-Frameworks durch Sustainalytics nimmt FAIR ALPHA Sustainable SA den Geschäftsbetrieb offiziell auf. Die FAIR ALPHA Sustainable ist Tochtergesellschaft der Genossenschaft FAIR ALPHA Coop S.A. und bietet ihren Kunden als Verbriefungsplattform nach Luxemburger Recht nachhaltige, maßgeschneiderte Finanzprodukte. „Der Schwerpunkt liegt derzeit...

Krypto und Tokenisierung: Traditionalisten springen auf

Krypto-Assets sind keine vorübergehende Erscheinung. Das stellen mehr und mehr auch traditionsreiche Privatbanken fest – und steigen sehr aktiv ins Thema ein. „Wir sehen von dieser Seite derzeit eine große Nachfrage nach Krypto-Assets sowie nach institutionellen Lösungen zum Eintritt in diese Assetklasse und den damit verbundenen Dienstleistungen“, sagt Tim Faltis, Verwaltungsrat...

Kryptos verändern die nachhaltige Geldanlage

Wenn derzeit über die Nachhaltigkeit von Kryptowährungen gesprochen wird, dreht es sich hauptsächlich um den Stromverbrauch. Dies aber greift zu kurz. „Viel wichtiger sind andere Themen“, sagt Tim Faltis, Verwaltungsrat bei FAIR ALPHA. „Kryptos und die Blockchain-Technologie haben das Potenzial, nachhaltige Anlagen vollständig zu verändern.“ Die Verengung der Diskussion auf den –...

Luxemburg führt die Tokenisierung an

Digitale Assets, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie werden immer mehr zu einem wichtigen Teil der Investmentwelt. Die Regulierung spielt hierbei eine große Rolle. Dabei gibt es staatlicherseits zwei Vorgehensweisen: pragmatisch und schnell oder bürokratisch und langsam. Luxemburg hat sich für den pragmatischen Weg entschieden – und führt so die Tokenisierung in der EU an....

Green Bonds: „Das Potenzial ist unglaublich groß“

Staatliche Vorgaben zum Klimaschutz lassen den Markt für nachhaltige Anlagen rasant wachsen. Der Ukraine-Krieg beschleunigt zusätzlich die Abkehr von fossilen Energien und treibt die Nachfrage nach grünen Projekten und Finanzierungsformen wie Anleihen voran. Zwar machen Green Bonds bislang nur einen kleinen Teil des globalen Bondmarktes aus. Doch das wird sich ändern. „Das...

Der Umbau der Energiewirtschaft braucht schnelle Investitionen

Der Ukrainekrieg hat für gewaltige Sprünge bei den Energiepreisen gesorgt. Ein verknapptes Angebot trifft auf gleichbleibende Nachfrage, in der Folge steigen die Preise. Mittelfristige Abhilfe ist nur durch ebenso schnelle Investitionen möglich. „Dazu ist es notwendig, schnell privates Kapital zu mobilisieren“, sagt Daniel Knoblach, Verwaltungsrat bei FAIR ALPHA. Doch auch hier...

FAIR ALPHA als klimaneutral zertifiziert

„Wir sind klimaneutral“, sagt Tim Faltis, Verwaltungsrat bei FAIR ALPHA. Der Carbon Footprint des Unternehmens wird seit März 2022 auf Grundlage international anerkannter Standards in Zusammenarbeit mit ClimatePartner berechnet und durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Das Label „klimaneutral“ von ClimatePartner bescheinigt den Ausgleich aller...

Luxemburger Verbriefungen: „Strikte Trennung der Assets macht Zuordnung der Risiken extrem einfach“

Das Luxemburger Parlament hat gerade das Verbriefungsrecht modernisiert – und damit seine Vorreiterrolle bestätigt. Verbriefungen als Investmentvehikel werden attraktiver. Die aktuellen Änderungen widmen sich vor allem den fortschreitenden Anforderungen der Marktteilnehmer und schaffen Rechtssicherheit bei der Strukturierung von Verbriefungen und der unterliegenden Assets. Die...

Atomkraft: Klumpenrisiko mit vielen Unwägbarkeiten

Der Ukraine-Krieg markiert eine Zeitenwende in der Politik. Mehr Unabhängigkeit von russischer Energie wird gefordert und darüber debattiert, ob dafür die deutschen Atommeiler länger am Netz bleiben sollten. „Das ist ein gefährliches Spiel, bei dem neue, zusätzliche Risiken entstehen“, sagt Tim Faltis, Verwaltungsrat bei FAIR ALPHA. In der derzeitigen geopolitischen Lage stellt...